Blogbeitrag

Schufa muss 1 x jährlich Datenkopie an die Bürger erteilen

Sie können bei der Schufa jährlich eine Kopie der bei der SCHUFA zu Ihnen gespeicherten Daten anfordern, kostenfrei.
Möchten Sie dies online erledigen, so nutzen Sie den hier hinterlegten Link. Die Schufa übersendet Ihnen sodann per Post die Datenkopie.
Auch per Post können Sie den Antrag stellen. Den Antrag finden Sie bei uns im Download-Bereich.

 

Nun gibe es eine Weiterung:

Die eu­ro­päi­sche Da­ten­schutz-Or­ga­ni­sa­ti­on Noyb meint, dass die Schufa ihren gesetzlichen Verpflichtungen nicht in ausreichender Weise nachkommt. Bei der als "Datenkopie" bezeichneten DS-GVO-Selbstauskunft teilt die Schufa auf Anfrage einen "Basisscore" mit. Bei der kostenpflichtigen "Bonitätsauskunft" werden dagegen insgesamt sechs verschiedene "Branchenscores" ausgewiesen. Noyb erklärte, damit stelle die Schufa keine vollständige Datenkopie bereit, wie sie im Art. 15 DS-GVO vorgeschrieben sei.

Daher hat die Organisation Be­schwer­de beim zu­stän­di­gen Hes­si­schen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten eingelegt. Man kann gespannt sein.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* Pflichfelder

Bitte addieren Sie 9 und 4.